TSG 91/09 Lützelsachsen : VfB Gartenstadt 5:1

Am vergangenen Samstag spielte die A-Jugend der TSG Lützelsachsen zuhause gegen die Mannschaft des VfB Gartenstadt. Nach Ende der Anfangsphase der Partie gelang es den Hausherren durch Wittenmaier per Strafstoß das 1:0 zu erzielen. Die Lützelsachsener Kicker konnten sich natürlich nicht auf diesem einen Tor ausruhen, sodass man versuchte weiter aussichtsreiche Chancen herauszuspielen. Schließlich gelang es quasi mit dem Pfiff zur Halbzeitpause nach Ecke durch Balzer das 2:0 zu erzielen und sich so Sicherheit zu holen.

In der zweiten Hälfte bauten die Gastgeber den Spielstand weiter aus und blieben auch die spielerisch dominante Mannschaft. Kurze Zeit nach Wiederanpfiff erzielte Furlan Cano das wichtige und richtungsweisende 3:0. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gäste durch Wesemeyer zum 3:1 konnte Kuchenbecker quasi im direkten Anschluss mit dem Treffer zum 4:1 beantworten. Wittenmaier belohnte sich mit einem weiteren Treffer zu seinem Doppelpack und stellte so den Endstand ein.

Am Ende gewann die A-Jugend der TSG Lützelsachsen mit einem auch in dieser Höhe verdienten 5:1-Endstand. Kommendes Wochenende steht für die Lützelsachsener Kicker das Derby auswärts gegen die TSG Weinheim an.

Kader (Tore): Tahiri, Knauer, Balzer (1), Mulaj, Knäblein, Kuchenbecker (1), Wittenmaier (2), Marx, Doumi, Helm, Furlan Cano (1), Bergmann, Dittrich, Tomczyk, Guardado Osmani, Mandel, Engel, Varol.