Die B1-Junioren der TSG Lützelsachsen hat das zweite Spiel in Folge verloren. Beim VfB Gartenstadt setzte es eine herbe 1:4 Niederlage.
So klar wie das Ergebnis war das Spiel allerdings nicht. Die erste Halbzeit war insgesamt sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. In Halbzeit 2 nutzte Gartenstadt direkt die erste Chance zum 1:0(46.). Die TSG unbeirrt glich bereits in der 61. Minute durch Strohmenger aus. Lützelsachsen hatte nun Chancen um das Spiel zu drehen, jedoch vergaben Sie die größten Chancen bzw. diese wurden auf der Linie geklärt. Einer von unzähligen Freistößen nutzte Gartenstadt zum 2:1 (69.). In der Folge war es ein offener Schlagabtausch bei dem Gartenstadt die Tore machte. So fiel nach einem Konter und einem weiteren Freistoß die Tore zum 4:1 (77., 79.).
Diese Woche findet an der Waid das Stadtderby der B-Junioren statt, die TSG Weinheim gastiert bei der TSG Lützelsachsen – Anpfiff ist um 12 Uhr.

TSG: Bergmann, Rößling, Knäblein, Peterseim, Hans, Tahiri, Holz, Acar, Wittenmaier, Träger, Wagener; Rexhepi, Mora Hernandez, Kadel, Strohmenger (1), Damm