Die 2. Mannschaft der B-Junioren aus Lützelsachsen erlebten am Wochenende eine sensationelle Aufholjagd.
Nachdem Ilvesheim in der 7. Minute einen Fehler der Heimmannschaft eiskalt ausnutze, hat die Mannschaft von Terim Tütüncü 15 weitere Minuten gebraucht, bis sie das Spiel vollständig unter Kontrolle bekommen haben. So gingen sie auch in der 21. Minute verdient in Führung, nachdem man die Schnelligkeit von Damm (21′) eiskalt ausgenutzt hat. Lützelsachsen hatte weiterhin ihre Chancen bekommen, nutzten diese aber nicht und gingen somit mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.
Nach der Pause übernahm Lützelsachsen weiterhin die Kontrolle über die Partie und ging nach nur 5 Minuten durch Kadel (45′) verdient in Führung. Doch dieser Treffer war nicht sein letzter, denn nach einer brillianten Ablage durch Damm erzielte Kadel (57′) das wohlverdiente 3:1 für Lützelsachsen. Ilvesheim machte die Partie noch einmal spannend, aber der Treffer zum 3:2 in der 65. Minute reichte nicht mehr aus, um die Punkte mit Lützelsachsen zu teilen.

Es spielten: Glatzel, Sousa Matos, Dittrich, Grüber, Varol, Mono, Fath, Kirsch, Kadel (45′; 57′), Damm (21′), Beslem, Hazim Abubaker, Ebert, Eslami, L. Schmitt