Am vergangenen Samstag trennte sich die B2 der TSG 91/09 Lützelsachsen und die Spvgg Wallstadt in Wallstadt mit 1:1 (1:0).
Da die Gäste erst in der 2. Halbzeit gezeigt haben, was für spielerische Qualitäten sie haben, gingen sie zurecht mit 0:1 Rückstand in die Halbzeit. Die komplette Halbzeit dominierte die TSG Lützelsachsen das Spiel und ließ auch keinen einzigen Torschuss aufs Tor zu. Verdient erzielten sie durch Vincent Ebert das Tor in der 70. Spielminute.
Auch anschließend bemühten sich die Gäste weiterhin, den Siegtreffer zu erzielen, doch in der letzten Spielminute wurde der Siegtreffer von Batuhan Varol aberkannt, da sich Jonathan Hügel wohl im Abseits befand.
Für die Gäste fühlte es sich dennoch wie eine Niederlage an, da sie ab der 6. Spielminute ohne Louis Halle weiterspielen mussten, der sich schwer am Knie verletzt hat.

Es spielten: Lars Stephan, Norbu Dittrich, Batuhan Varol, Nicolas Kreß, Georg Markgraf, Keyvan Eslami, Luca Kreß, Luca Fath, Christoph Schmitt, Jonathan Hügel, Lars Schmitt, Daniel Sousa Matos, Lukas Grüber, Lukas Kirsch, Vincent Ebert und Louis Halle