B1 –Junioren / Landesliga Rhein-Neckar

TSG 91/09 Lützelsachsen – SV 98 Schwetzingen 3:2

B1 der TSG zeigte beim verdienten 3:2 Sieg gegen Schwetzingen sehr viel Einsatz und spielerische Klasse

Trotz einem 0:0 zur Halbzeit merkte man bereits den Spielern den Ehrgeiz und absoluten Siegeswillen an. Gut herausgespielte Chancen konnten jedoch noch nicht genutzt werden. Nicht einmal der kurze Schock als Schwetzingen urplötzlich direkt nach der Halbzeit 1:0 in Führung ging brachte die TSG aus der Bahn. Direkt im Anschluss traf Luca Träger zum 1:1 und wieder kurz darauf dann die verdiente 2:1 Führung durch Dylan Bräse. Luca Träger traf mit seinem zweiten Treffer zum 3:1. Alle drei Tore waren hervorragend rausgespielt. Die Trainer Roman Tomczyk u.Sascha Gerhardt hatten es mal wieder geschafft die Spieler auf den Punkt genau zu motivieren und entsprechend einzustellen. Nach dem Spiel gab es dann eine spontane kleine und nasse Kabinenfeier der Spieler und Trainer.

Team: Bergmann, Balzer, Mulaj, Diettrich, Träger, Knäblein, Engel, Marx, Bräse, Wittenmeier, Kuchenbecker, Mattos, Gang, Eberhard

E2-Junioren / Mannheim Staffel 6

Lützelsachsen E2 – Spvgg Ilvesheim  6:3

Staffelsieg in Gruppe sechs perfekt

Im letzten Heimspiel machten die starken 2009 der TSG beim 6:3 Heimsieg gegen die gut spielenden Gäste aus Ilvesheim den Staffelsieg in Gruppe sechs perfekt. Früh ging man nach feiner Einzelleistung durch Christian Sanchez mit 1:0 in Führung. Durch ein Eigentor überraschte Abwehrchef Tom Glock den eigenen Torhüter, was den Ausgleich in der 12. Minute bedeutete. Die Gäste versuchten weiter Druck auf das Lützelsachsener Tor aufzubauen, was die TSG-Kicker jedoch nicht aus der Ruhe brachte. Vor der Halbzeit erhöhte Torjäger Tim Hudap nach schöner Vorarbeit von Christian Sanchez auf 2:1. Nach der Pause begann Ilvesheim weiter druckvoll nach vorne zu spielen, wurde aber immer wieder von der sehr gut organisierten Abwehr um Tom Glock und Fabio de Vega, gestoppt oder der Ball wurde Beute des Klassekeepers, Jonas Jörns. Der starke Mittelfeldstratege, Elias Albrecht, spielte seine Mitspieler immer wieder frei und bereitete das 3:1 durch Nicolas Gast und das 4:1 durch Tim Hudap vor. Die Gäste aus Ilvesheim gaben jedoch nicht auf und verkürzten auf 4:2. Lützelsachsen drehte im Anschluss nochmals auf und erhöhten zum beruhigenden 6:2 durch Fynn Hutzl und Nicolas Gast. Der 6:3 Endstandtreffer der Ilvesheimer fiel mit dem Schlusspfiff.

Im Anschluss feierten alle Spieler der Jahrgänge 2008 und 2009 gemeinsam, die beiden Staffelsiege der E1 und der E2, sowie die erfolgreiche Runde der neu formierten E3. Alle Spieler der E-Jugend bekamen hierfür vom Fußballabteilungsleiter, Gültekin Isci, eine Medaille überreicht. Herr Isci bedankte sich außerdem beim Trainerteam um Miguel Gonzalez, Valentin Gatev, Juan Sanchez, David de Vega und Alexander Hudap, für die tolle Jugendarbeit die sie leisten. Nach dem folgenden Foto-Shooting wurde weiter ausgelassen auf dem Sportgelände, gemeinsam mit Eltern, Großeltern und Geschwistern bei einem ausgiebigen Pizzaessen, gefeiert.

TSG Lützelsachsen (Tore): Jörns, Albrecht, De Vega, Gast (2), Glock, Hudap (2), Hutzl (1), Kroll, Löhr, Sanchez (1), Vella N.

STAFFELSIEGER UNSERE E-JUNIOREN

E3-Junioren / Mannheim Staffel 14

Lützelsachsen E3 – VFL Hockenheim 2:0

Im letzten Saisonspiel der neu formierten E3 belohnten sich die Spieler für ihre tolle erste Spielsaison, mit einem 2:0 Heimsieg gegen den VFL Hockenheim und schlossen die Runde in der Staffel 14 mit Platz sieben ab. Beide Tore fielen in Durchgang zwei in einem sehr ausgeglichenem und spannendem Spiel durch Zdravko Mihaylov. 

TSG Lützelsachsen (Tore): Rohde, Beutel, Brandwein, Geese, Güler, Mihaylov (2), Schultais, Vella L., Werner, Yilmaz