Die TSG Lützelsachsen II hat gegen den TSV Schönau II mit 3:0 (1:0) gewonnen und damit den ersten Tabellenplatz in der Kreisklasse B, Staffel III, verteidigt.

Bereits in der 8. Minute vereitelte TSG-Torwart Patrick Reiboldt die erste und einzige Großchance der Gastgeber. Nicolas Gutsfeld scheiterte anschließend auf der Gegenseite nur knapp (16.). Nach einem Foul an Christopher Csög im gegnerischen Strafrum verwandelte Fernando Cabrera den anschließenden Elfmeter zum 0:1 (43.).

Fabian Schmidt erhöhte auf 0:2 nach einem sehenswerten Doppelpass mit Mubarik Abdikarim (62.). Fernando Cabrera machte mit dem 0:3 den Sack zu (80.). toe

TSG Lützelsachsen II: Reiboldt; Gutsfeld (40. M. Kral), Arnold (46. Klohr), Ligendza, Matter, F. Schmidt, M. Cabrera, Csög, F. Cabrera, Holz (87. Rauh), Abdikarim (63. Mehler).