Im ersten von 3 Derbys am Wochenende gastierten die B-Junioren der TSG Weinheim bei der TSG Lützelsachsen.
Früh störten die Lützelsachsener das Aufbauspiel der Weinheimer und erarbeiten sich so zahlreiche Chancen. In der äußerst spannenden und guten Partie hatten beide Mannschaften mehrere gute Chancen unter anderem für Lützelsachsen Strohmenger, Mora, Damm und Tahiri und auf Weinheimer Seite Wilkening, Marx und Jordan doch beide Torhüter auf beide Seiten Bergmann und Hambrecht hatten einen glänzenden Tag und hielten ihren Kasten sauber. Lützelsachsen fast über das ganze Spiel das stärkere Team hätte die 3 Punkte verdient gehabt, doch es reichte nur zu einer Punkteteilung.

TSG 91/09 Lützelsachsen: Bergmann, Roessling, Peterseim, Dunemann, Tahiri, Rexhepi, Wittenmaier, Träger, Strohmenger, Damm, Wagener, Knäblein, Engel, Mora, Holz, Özel

TSG 62/09 Weinheim: Hambrecht, Tilgner, Atak, Geis, Fischer, Wilkening, Rühle, Marx, Jordan, Veigel, Täffner, Sattler, Gontar, Buske, Wetterich