Die TSG Lützelsachsen II hat gegen den FV 03 Ladenburg mit 0:4 (0:2) verloren und damit ihre erste Saisonniederlage kassiert. Ibrahim Bouramdane verpasste knapp das 1:0 (2.). Auch Manuel Holz scheiterte frei vor dem Tor (15.). Ein Missverständnis zwischen TSG-Torwart Patrick Reiboldt und der eigenen Abwehr führte dann zum 0:1 (17.). In der 26. Minute fiel das 0:2. Holz hatte vor der Pause noch zwei Chancen, doch er scheiterte (43. und 45.).

Maximilian Kral gelang der vermeintliche Anschlusstreffer, allerdings aus einer Abseitsposition heraus (60.). Die Gäste waren effektiver und erzielten nach dem Kontertor zum 0:3 (89.) auch noch den 0:4-Endstand (90.+2).

TSG Lützelsachsen II: Reiboldt; Mehler (66. Gutsfeld), Arnold, Ligendza, Matter, F. Schmidt, M. Cabrera (63. Karaickos), Csög, F. Cabrera, Holz, Bouramdane (46. M. Kral).