In ihrem 125-jährigen Jubiläumsjahr sind auch die Fußballer der TSG 91/09 Lützelsachsen schwer beschäftigt. Zunächst fährt am Mittwoch, dem 19. April ab 17 Uhr das DFB-Mobil auf dem Sportplatz Waid vor. Das DFB-Trainer-Team wird die Lützelsachsener Vereinstrainer schulen. Die Praxiseinheit ist auf 90 Minuten konzipiert und endet mit einer gemeinsamen Nachbesprechung. Die anschließende Informationsveranstaltung dauert nochmals etwa 90 Minuten. Das Training wird je nach Altersklasse mit 18 Kindern durchgeführt und soll den Vereinstrainern von den Bambini bis zu den A-Junioren neue Impulse in der Trainingsarbeit geben, den DFB-Masterplan vorstellen und über Aktuelles aus dem Landesverband informieren. Gefilmt wird diese Trainingseinheit vom neuen Coaching Eye, das sich die TSG Lützelsachsen zur Trainingsanalyse angeschafft hat. Vor allem im technisch-taktischen Bereich bietet das Filmmaterial im Nachgang noch einmal eine Vertiefung der Trainingsinhalte.

Kreistage Ende April

Im Jubiläumsjahr hat sich die Fußballabteilung zudem für die Ausrichtung der Kreistage beworben. Am 29. April findet in der Aula der Joachim-Gelberg-Grundschule zunächst der Kreisjugendtag statt. Ab 19 Uhr wird dabei der Kreisjugendleiter und der Kreisjugendausschuss neu gewählt. Am Samstag, dem 30. April geht es ab 10.30 Uhr mit dem Kreistag der aktiven Fußballer an gleicher Stelle weiter. Auch hier stehen Neuwahlen an und zwar die des Kreisvorsitzenden, zwei seiner Stellvertreter, des Kassiers, Schriftführers, der Kassenprüfer und des Referenten für Freizeitsport