Trainingszeiten

Freitag 16.45 Uhr – 18.00 Uhr (Kleinfeld)

Trainer & Betreuer

Fritz Malchow
Trainer

Tel.: 0163/8704149

Bernd Pfliegensdörfer
Trainer

Tel.: 06201/58075

Bernd Weihrich
Trainer

Tel.: -

Charly Mildenberger
Trainer

Tel.: -

Gründung „FußbAllinklusiv“

Im Spätjahr 2013 kam es zu einem 1. Gespräch zwischen Charly Mildenberger (Pilgerhaus) und Fritz Malchow (TSG Lützelsachsen) bezüglich einer möglichen Kooperation im Bereich Fußball.

Beide Seiten waren Feuer und Flamme und so kam es am 25.04.2014 zum „Kickoff“ auf dem Kleinfeld der TSG Lützelsachsen.

 

Zum 1. gemeinsamen Training fanden sich 7 Sportler und 2 Betreuer aus dem Pilgerhaus sowie 5 Jugendspieler (C-/B-Junioren) und 3 Betreuer der TSG Lützelsachsen auf dem Trainingsgelände ein.

Ziel war es zunächst eine gemischte Mannschaft auf die Landesmeisterschaft „Unified-Cup“ in Hoffenheim vorzubereiten.

Das Interesse war schließlich so groß, dass man zum Turnier 2 Mannschaften melden konnte. Das 2. Team trat unter dem Namen der TSG Hoffenheim an, da ein Großteil der Sportler zugleich Mitglied im Integrativen Fan-Club der TSG Hoffenheim war.

Erfolgreich war man auch gleich, in der Kat. 4 wurde das Inklusionsteam Landesmeister und in der Kat. 2 gelang die Vizemeisterschaft.

Seither nimmt das Team jedes Jahr sehr erfolgreich an den Landesmeisterschaften teil. Trainiert wird jeden Freitag von 16:45 – 18:00 Uhr auf dem Kleinfeld der TSG. Zuletzt kam es aber immer wieder mal vor, dass man aufgrund der hohen Trainingsbeteiligung auf den großen Platz ausweichen musste.

Im Schnitt besuchen 15-16 Spieler das wöchentliche Training, der aktuelle Kader besteht derzeit aus 22 Aktiven. Ergänzt wird das Team immer wieder mal durch Schüler die ihr Sozialpraktikum verrichten oder Jugendliche die über die Jugendgerichtshilfe RNK zur Ableistung Ihrer vom Jugendgericht verhängten Sozialstunden vermittelt wurden. Der ein oder andere hat hier freiwillig mehr Stunden abgeleistet wie eigentlich vorgesehen.

Das Angebot ist offen

Mittlerweile haben sich auch 3 behinderte Sportler aus Mannheim angeschlossen. Der Kontakt kam über die Behindertenwerkstatt und das Pilgerhaus zustande. Trotz teilweise beschwerlicher Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind die regelmäßig im Training.

Einige der ehemaligen Jugendspieler des Teams spielen mittlerweile in der 1. Herrenmannschaft in der Landesliga Rhein-Neckar. Sie werden zwar regelmäßig durch neue Jugendspieler aus C- und B-Junioren ersetzt, Kontakte zu den Ehemaligen bestehen aber nach wie vor, teilweise auch außerhalb des Sportplatzes. 

Erst kürzlich erhielt Sergei Ebner ein Präsent von den Spielern der 1. Mannschaft. Von der Mannschaftskasse kauften sie ihm ein Trainingshirt mit der Aufschrift „Edelfan“. Bei jedem Spiel, wo auch immer es stattfindet, erwartet Sergei die Spieler bereits bei deren Ankunft vor der Kabinentür. Jeder wird von ihm begrüßt, Mut wird zugesprochen. Egal wie es später steht, Sergei glaubt immer an den Sieg und vermittelt das auch. Und wenn es dann trotzdem mal nicht gereicht hat, weil der Gegner einfach besser war, dann ist das auch kein Problem. Eine Einstellung die bewundert wird und zum Nachdenken anregt.

Das Inklusionsteam erfährt eine große Akzeptanz innerhalb der Fußballabteilung und des Gesamtvereins. Dies zeigt sich u.a. auch bei der gemeinsamen Präsentation aller Mannschaften im Rahmen des Oktoberfestes auf dem Sportgelände mit anschließendem großen Gruppenbild mit über 300 Spielern der TSG. Jeder vom Inklusionsteam wurde auf Kosten des Vereins mit einem Präsentationsanzug ausgestattet. Dieser wird mit Stolz getragen.

Unser „Capitano“ Philipp bei seinem Fernsehauftritt in der Sendung „Sport im Dritten“ anlässlich seiner Wahl zum Sportheld 2018. Auch dort ließ er es sich nicht nehmen seine TSG-Jacke stolz zu präsentieren.

Unternehmungen auch außerhalb des Fußballs

Wenn es am Trainingstag mal zu heiß sein sollte, dann wird auch schon mal pausiert und stattdessen die Eisdiele aufgesucht. Oder im Winter trifft man sich zum Glühwein an der Eisbahn. Gemeinsamer Kinobesuch mit allen anderen Jugendmannschaften auf Kosten des Vereins. Hierzu wird extra ein Kinosaal angemietet.

TSG siegt vor 600 Zuschauern

TSG 91/09 Lützelsachsen I gegen VfB St.Leon 3.1 Lützelsachsen. Neues System, neues Gesicht: Die TSG 91/09 Lützelsachsen hat nach zuletzt sieben Niederlagen drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga eingefahren. Vor überragender...

TSG 91/09 Lützelsachsen steht nach dem 1:4 (0:2) beim TSV Kürnbach jetzt mit dem Rücken an der Wand

Kürnbach. Die Talfahrt für die TSG 91/09 Lützelsachsen in der Fußball-Landesliga setzt sich fort. Auch im „Sechs-Punkte-Spiel“ beim direkten Konkurrenten TSV Kürnbach gab es am Sonntag ein bitteres 1:4 (0:2) und damit die siebte Niederlage im achten Saisonspiel. „Wir...

Keine Spiele mehr im Jahr 2020

Bericht vom "Badfv" vom 26.11.2020 Nachdem gestern bei den Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vereinbart wurde, die seit 02.11.2020 geltenden Corona-Beschränkungen im Wesentlichen bis zu den Weihnachtsfeiertagen...

Pressemitteilung Badfv: „Jeder Tag zählt“: Spielbetrieb im Amateurfußball wird in Baden-Württemberg ausgesetzt

Die Fußballverbände haben entschieden, den Spielbetrieb in Baden-Württemberg mit sofortiger Wirkung ab heute, 29.10.2020, bis zum 30.11.2020 einzustellen.  Am gestrigen Tag haben Bund und Länder weitere sehr einschneidende Maßnahmen beschlossen, um die...

Dem großen Favoriten Paroli geboten

Bericht aus den Weinheimer Nachrichten vom 26.10.2020 TSG 91/09 Lützelsachsen erkämpft sich in der Landesliga ein beachtliches 2:2 (2:1) beim VfL Kurpfalz Neckarau „Für uns ist jeder Punkt extrem wichtig.“ Darauf hatte Rick Hutter, Trainer des Fußball-Landesligisten...

Dieses Team gehört in die Landesliga

Bericht aus den Weinheimer Nachrichten vom 19.10.2020 TSG 91/09 Lützelsachsen beendet die kleine Negativserie mit einem überzeugenden 5:1-(3:0)-Heimsieg vor rund 150 Zuschauern gegen den TSV Kürnbach Dass die TSG 91/09 Lützelsachsen eine Bereicherung für die...

TSG Lützelsachsen verliert beim ASC Neuenheim mit 2:4

Bericht aus den Weinheimer Nachrichten vom 12.10.2020 Nach einem sensationellen Saisonstart erhält die Euphorie um das Aufstiegsteam der TSG 91/09 Lützelsachsen in der Fußball-Landesliga erste Dämpfer. Nach der Niederlage gegen Tabellenführer Kirchheim (0:4) erlebte...

Heimdebakel für TSG Lützelsachsen

Bericht aus den Weinheimer Nachrichten vom 05.10.2020 Nach einem sensationellen Saisonstart erhält die Euphorie um das Aufstiegsteam der TSG 91/09 Lützelsachsen in der Fußball-Landesliga erste Dämpfer. Nach der Niederlage gegen Tabellenführer Kirchheim (0:4) erlebte...

Beim Favoriten nichts zu holen

Bericht aus den Weinheimer Nachrichten vom 28.09.2020 Der Unterschied zwischen Verbandsliga-Anwärter und Aufsteiger war zu erkennen, allerdings nicht so deutlich, wie es das Endresultat ausdrückte. Mit 0:4 (0:2) unterlag die TSG 91/09 Lützelsachsen am Samstag in der...