Nach zwei erfolgreichen Spielen in Folge mußte die C2 diese Woche, eine Niederlage hinnehmen. Käfertal war besonders in der Anfangsphase überraschend stark und spielte sich schnell eine sichere Führung heraus. Mit 1:3 aus Lützelsachsener Sicht wurden die Seiten gewechselt. Die Jungs und Mädchen zeigten in der zweiten Halbzeit eine tolle Moral, hatten aber Pech im Torabschluß oder scheiterten an der gut stehenden Defensive der Gäste.
Damit wäre die Niederlage in Ordnung gegangen, wenn sie mit legalen Mitteln zustande gekommen wäre. Da Käfertal gleich mehrere Spieler einsetzte, die bereits am gleichen Tag in der C1 gespielt haben, was laut Jugendordnung verboten ist, werden die Punkte voraussichtlich der TSG Lützelsachsen am grünen Tisch gutgeschrieben. Trotzdem Schade für das Team, das als C2 auch gerne gegen die richtige C2 des Gegners gespielt hätte.