Die B1-Jugend der TSG 91/09 Lützelsachsen spielte gegen den SV Schwetzingen 1:1 Unentschieden (1:0).
Bereits in der 3. Minute hielt Bergmann einen Foulelfmeter und bewahrte die TSG vor einem frühen Rückstand.
Anschließend eine weitere gute Chance der Gäste, der Ball ging jedoch nur an die Latte.
Nun kam die TSG immer mehr in Ihre Abläufe rein und konnte das Spiel ausgeglichener gestalten mit Chancen durch
Kuchenbecker, Träger und Wittenmaier.
In der 29. Minute schlug Wittenmaier einen Freistoß in den Strafraum der Gäste, dort konnte Tahiri den Ball annehmen und
überlegt zum 1:0 verwandeln.
In der 2. Halbzeit gab es weitere Chancen der TSG unter anderem durch Rexhepi (Lattenkreuz) und Kuchenbecker. Diese lies die TSG ungenutzt.
Und so kam es wie es kommen musste. Schwetzingen kombinierte sich über die Außen durch und flankte in den 16er, dort traf der Schwetzinger Stürmer die Latte,
der Ball prallte vor der Torlinie herunter und die TSG konnte klären. Zum Entsetzen aller gab der Schiedsrichter den Treffer und es Stand 1:1.
In der Folgezeit hatte die TSG noch einige Möglichkeiten die ungenutzt blieben.

TSG: Bergmann, Rößling, Knäblein, Hans, Tahiri, Rexhepi, Kuchenbecker, Wittenmaier, Peterseim, Träger, Wagener, Kreß, Mora, Acar, Strohmenger, Engel