Da die jungen D-Trainer Sebastian Weihrich und Matheus Mayer in ihrer in Zeit bei TSG LÜTZELSACHSEN als Jugendspieler in der Partnerstadt Varces- Alliers et Risset in Frankreich waren wollten sie das jetzt als Trainer mit ihrer Mannschaft auch. Diesen Wunsch teilten Sie den Jugendleitern Jürgen Richter und Gültekin Isci mit. Die waren hell auf begeistert weil sie auch in der Vergangenheit bereits sieben Mal die Partnerstadt Varces-Alliers et Risset mit einer Jugendmannschaft besucht haben. Am Freitag dem 12. Januar begann die Mission um 7 Uhr auf dem Sportplatz TSG Lützelsachsen. Um 18 Uhr taf man auf dem Sportgelände des Fußballvereins Vallée de la Gresse ein.

Sie wurden von dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Thierry Baratier und den Gastfamilien empfangen. Nach der Begrüßungsrede schnappten sich die Spieler gemeinsam mit ihren französischen Freunden einen Ball und spielten Fußball. DIes erinnerte Jürgen Richter und Gültekin Isci an ihren ersten Aufenthalt vor 16 Jahren auch damals kannten die jungen keine Sprachbarriere Fußball verbindet beim Fußballspielen sprechen alle die gleiche Sprache. Den Samstag Vormittag verbrachten die Jungs aus Lützelsachsen bei ihren Gastfamilien. Am Nachmittag traf man sich und ging dann gemeinsam nach Grenoble zum Bowling spielen. Danach wurde gemeinsam eine Pizza Party gefeiert. Sonntag morgen in aller Frühe stand das Turnier an. Lützelsachsen trat mit zwei Mannschaften an und beendete die Gruppenphase als Gruppensieger. Erst im Finale wurden sie nach einem vergebenem Elfmeter von St Pauls de Varces mit 1:0 geschlagen. Die Betreuer und die Trainer waren mit dem Turnierergebnis mehr als zufrieden. am Sonntagabend war wieder ein gemeinsames Essen angesagt nachdem Dankesreden gegen wieder alle zu ihren Familien zum Schlafen und am Montag früh nach dem Frühstück machte man sich wieder auf dem Weg nach Lützelsachsen. Die Verantwortlichen Jürgen Richter und Gültekin Isci ließen sich das natürlich nicht nehmen eine Einladung zu dem Sommerturnier am 30. Juni auszusprechen. Ein Versprechen, dass eine Delegation zum Turnier kommt konnte abgenommen werden.