Mit einer starken Leistung im letzten Saisonspiel bezwangen die Roten die SG Brühl/Hockenheim mit 5:0. Eingeleitet hatte den Sieg Beutel, der nach einem punktgenauen Zuspiel von Heidelmann den Ball aus 15 Metern sehenswert über den Torwart köpfte. Noch vor der Pause revanchierte sich Beutel und bereitete das 15. Saisontor von Heidelmann vor, der ebenfalls per Kopf einnetzte. Während die Gastgeber im ersten Durchgang noch 2 gefährliche Konter freistehend vergaben, konnten sie der drückenden Überlegenheit der Lützelsachsener nach der Pause nichts mehr entgegensetzen. So war es Knapp, der mit seinem Doppelpack zum 3:0 und 4:0 alles klar machte. Den Schlusspunkt konnte das Geburtstagskind Mayer setzen, der zum 5:0 Endstand traf.

Somit schließt Lützelsachsen die Saison 3 Punkte hinter dem verdienten Aufsteiger und Meister HD-Kirchheim auf einem sensationellen zweiten Platz ab. Mit 51 Punkten aus 22 Spielen stellt Lützelsachsen wiederholt die beste Mannschaft an der Bergstraße und zudem die erfolgreichste Mannschaft in der Gesamthistorie der TSG Lützelsachsen.

Menges, Restle, Heidelmann (1), Mayer (1), Celik, von Geiso, Eder, Klingberg, Yumuk, Schwerdtfeger, Beutel (1), Kosmadakis, Mommertz, Gräber, Knapp (2), Bock.